Mami, ist das vegan?

Mami, ist das vegan?

Jumana Mattukat / Oct 23, 2019

Mami ist das vegan Eine Mutter wird vegan was passiert mit dem Rest der Familie Kein Tierleid kein Hungern in der dritten Welt und keine gesundheitlichen Sch den durch tierisches Eiwei Gr nde genug f r die Autorin sic

  • Title: Mami, ist das vegan?
  • Author: Jumana Mattukat
  • ISBN: 3899017188
  • Page: 149
  • Format:
  • Eine Mutter wird vegan was passiert mit dem Rest der Familie Kein Tierleid, kein Hungern in der dritten Welt und keine gesundheitlichen Sch den durch tierisches Eiwei Gr nde genug f r die Autorin, sich vegan zu ern hren Jumana Mattukat erz hlt von ihrem ganz pers nlichen Prozess der Ern hrungsumstellung und wie er sich auf ihre Familie auswirkt Hin und her gerissen zwischen ihrem Mitleid mit Tieren und ihrem Bed rfnis, ihre Kinder gesund zu ern hren Und dem gro en Wunsch, Teil einer ganz normalen Familie zu sein Dieser ehrliche Erlebnisbericht erz hlt von Perfektionismus und Ausnahmen, vom zu sich stehen und den eigenen Werten, von Kompromissen und dem Wunsch nach Harmonie am Esstisch So k nnte es in vielen anderen Familien auch laufen Und genau deshalb kann diese Geschichte jeden unterst tzen, der berlegt, vegan zu leben.

    • [PDF] Download ↠ Mami, ist das vegan? | by Á Jumana Mattukat
      149 Jumana Mattukat
    • thumbnail Title: [PDF] Download ↠ Mami, ist das vegan? | by Á Jumana Mattukat
      Posted by:Jumana Mattukat
      Published :2019-07-17T22:37:06+00:00

    About "Jumana Mattukat"

      • Jumana Mattukat

        Jumana Mattukat Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Mami, ist das vegan? book, this is one of the most wanted Jumana Mattukat author readers around the world.


    505 Comments

    1. Ich hatte mir Familienalltag auf vegan von diesem Buch versprochen, sowie unterhaltsame Lektüre. Auch ich habe Kinder im Alter der Buchkinder, dachte also mich hier wiederfinden zu können.Leider sind die Reibungspunkte eher mit ihrem Mann als mit den Kindern. Der Titel müsste also richtiger lauten: "Schatz, willst du das jetzt noch mitessen?" Die Kinder sind ganz normale Kinder, die mal was essen wollen und mal etwas nicht.Der Schreibstil konnte mich nicht fesseln, die Kapitel umfassen teilwe [...]


    2. Die schlechten Bewertungen verstehe ich nicht so ganz. Wobei, wer sich "einfach" vegan ernährt ohne dass eine Familie dranhängt, wird vielleicht vieles nicht verstehen, was einen dann so bewegt. Mir jedoch geht es ganz genauso wie der Autorin und ich habe mich SO OFT in dem Buch wieder gefunden. Die ständigen Diskussionen ums Essen, einer fast vegan, einer Vegetarier, 2 Fleischesser, keiner will den anderen vor den Kopf stoßen aber dennoch gibt es immer mal wieder verständnislose Kommentare [...]


    3. Ein wunderbares Buch einer wundervollen Frau, Mutter und Partnerin. Noch nie habe ich mich (als Veganerin mit mit Kleinkind und fleischessendem Patner) so sehr in den Worten eines anderen Menschen wiedergefunden. 1:1 meine Gedanken und Sorgen was unsere Ernährung betrifft. Leicht zu lesen, trotz eines umfangreichen Themas und vielen harten Fakten.Dank, Junana!!!!!


    4. Danke für dieses Buch. Da fühlt man sich doch gleich nicht mehr so alleine mit der Bemühung der geliebten Brut die vegane Nahrung schmackhaft machen zu wollen. Ich konnte einige sehr gute Tipps und Anregungen für mich herausziehen und habe mich einfach gut verstanden gefühlt. Wer ebenfalls gerade versucht, der Familie tierleidfreie Nahrung schmackhaft zu machen, kann sich mit diesem Buch aufheitern und durchaus auch davon inspirieren lassen. Eine glatte Kaufempfehlung.


    5. Das Buch habe ich wie ein Tagebuch jeden Abend weitergelesen bis es leider viel zu schnell vorbei war. Ich konnte mich mit der Autorin sehr gut identifizieren, stecken wir doch in fast der gleichen Situation. So war das abendliche Lesen wie ein Gespräch mit einer guten Freundin und hinterließ mich mit dem guten und motivierenden Gefühl, nicht allein zu sein. Viele Fragen bleiben jedoch noch offen, der Weg ist noch nicht zuende.Die Rezepte habe ich noch nicht ausprobiert, werde das mit dem Hef [...]


    6. Keywords: Lustig und sehr informativ. Die Probleme für den Anfänger (vegan) in einer nicht-vegan-Familie sind erkennbar und zum lesen sehr Lustig. Ausserdem ist es sehr informativ.


    7. Als Veganerin finde ich das Buch amüsant. Ich habe mit meiner Familie alles leichter und unkomplizierter gemacht und vorallem, sofort da es für alle passte.Ein gutes Buch für Einsteiger.


    8. Ein ehrlicher Bericht über den veganen Umstieg, mit all seinen Verlockungen, Ausnahmen, Fallstricken und Alltagsproblemen, besonders in dereigenen Familie. Wünsche mir mehr solcher Bücher!


    Leave a Reply