Die Münzen der römischen Kaiserzeit

Die Münzen der römischen Kaiserzeit

Ursula Kampmann / Aug 19, 2019

Die M nzen der r mischen Kaiserzeit Endlich ist er da der Nachfolger des Kankelfitz Der neue Katalog f r fast alle M nzen der r mischen Kaiserzeit mit Bewertungen Er ist v llig berarbeitet mit mehr als dem Vierfachen an Typen die Bew

  • Title: Die Münzen der römischen Kaiserzeit
  • Author: Ursula Kampmann
  • ISBN: 3894415495
  • Page: 270
  • Format:
  • Endlich ist er da, der Nachfolger des Kankelfitz Der neue Katalog f r fast alle M nzen der r mischen Kaiserzeit mit Bewertungen Er ist v llig berarbeitet, mit mehr als dem Vierfachen an Typen, die Bewertungen wurden auf den neuesten Stand gebracht Gedacht ist der Katalog als Hilfe f r den Sammler bersichtlich geordnet, reich illustriert, gibt er mit seinen Bewertungen in sch n, sehr sch n und vorz glich dem Anf nger und Fortgeschrittenen geldwerte Anhaltspunkte Eine ausf hrliche Einleitung vermittelt die wichtigsten Grundlagen des Sammelns r mischer M nzen und der r mischen Geldgeschichte Der Katalog ist nach Kaisern und ihren Familienangeh rigen unterteilt, wobei jedem Kaiser seine Biographie, Informationen zur M nzgeschichte und Hinweise f r den Sammler soweit n tig vorausgeschickt werden Beim Katalog wurde auf weitgehende Vollst ndigkeit geachtet Als Grundlage diente das allgemein anerkannte wissenschaftliche Standardwerk, der RIC Roman Imperial Coinage Durch seine Ausf hrlichkeit und leichte Benutzbarkeit d rfte sich dieser Katalog zum neuen Standardwerk im deutschen M nzhandel entwickeln.

    Denkmler, Mnzen, Medaillen Homepage von Helmut Caspar Homepage von Helmut Caspar Geschichte, Gegenwart Berlin und Potsdam Ansichten, Standbilder und Gedenksttten Denkmalpflege Mnzen und Medaillen Briefmarken und Mnzen Aix Phila Shop Kaarst Liebe Kunden, willkommen in unserem neuen Online Shop Bitte beachten Sie, dass wir durch die Umstellung auf unseren neuen Online Shop alte Kundenkonten lschen mussten. Briefmarken Mnzen Witte, Handel mit Briefmarken, Mnzen Rechtliche Informationen Die genannten Preise in der bersicht sind ggfs inkl MwSt und zzgl Versandkosten Die jeweiligen Versandkosten entnehmen Sie bitte der entsprechenden Artikelbeschreibung oder hier. Website von Roemer Borna Herzlich willkommen auf der Website von Roemer Borna Ich hoffe, es ist in meinem Angebot etwas fr Sie dabei Es kann sein, dass nicht mehr alle dreiigjhriger Krieg Vorwort Ursachen, Verlauf und Auswirkungen des jhrigen Krieges Die gesellschaftlichen, politischen und konomischen Ursachendes jhrigen Krieges der Verlaufdes jhrigen Krieges Bhmisch Pflzer Krieg Donauradweg Radwegbeschreibung von Donaueschingen bis Seitenanfang Entfernungen Geisingen , km, Pfohren , km, Sigmaringen , km, Donaueschingen , km INFO Im Jahre wurde die Neudinger Pfalz in einer Urkunde des Klosters St Gallen erstmals als Nidinga erwhnt.In einer Parkanlage steht hier die Gruftkirche der Herren von Frstenberg Wer in den Ort fahren mchte, zweigt hier rechts ab. sterreich Journal Letzter Stopp der Sdasienreise Karin Kneissl in Indien Den Abschluss der Reise in die Schwerpunktregion bildeten zwei Tage in New Delhi New Delhi Wien bmeia In der Hauptstadt des , Milliarden Landes Indien traf Au enministerin Karin Kneissl zunchst ihre Amtskollegin Sushma Swaraj zum bilateralen Arbeitsgesprch. Saar Nostalgie Erinnerungen an das Saarland von bis Der Zhleroben rechts auf dieser Startseite er ist auch auf jeder Einzelseite ganz unten installiert zhlt unsere Besucher bereits seit , also kurz nach dem Start der Saar Nostalgie.Er zeigt inzwischen bereits ber eine Million Besucher an Der folgende Zhler zeigt die Besucherzahl des laufenden Tages Heute , die Zahl des Vortages Gestern und die Gesamtzahl seit

    • [PDF] Download ↠ Die Münzen der römischen Kaiserzeit | by ✓ Ursula Kampmann
      270 Ursula Kampmann
    • thumbnail Title: [PDF] Download ↠ Die Münzen der römischen Kaiserzeit | by ✓ Ursula Kampmann
      Posted by:Ursula Kampmann
      Published :2018-010-04T23:20:27+00:00

    About "Ursula Kampmann"

      • Ursula Kampmann

        Ursula Kampmann Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Münzen der römischen Kaiserzeit book, this is one of the most wanted Ursula Kampmann author readers around the world.


    145 Comments

    1. Ein Nachfolger für den Kankelfitz war zweifelsfrei fällig. Dieser sollte aber auch wirklich besser sein! Für Anfänger ist meiner Meinung nach dieses Buch nur bedingt geeignet, da es weit weniger Abbildungen als der Kankelfitz enthält und so die Bestimmung schwieriger macht. Gut sind die einführenden Texte über die jeweiligen Herrscher und -innen, schade ist, daß nur auf den RIC verwiesen wird (wer hat den schon?). Alles in allem: derzeit das erschwinglichste Werk über römische Kaiserm [...]


    2. Das Buch entspricht meinen Erwartungen und eignet sich hervorragend zum Stöbern. Vielleicht entdecke ich doch noch eine Münze, die ich haben will.


    3. Zumindestens sind hier die Münzen gut bebildert, gut katalogisiert und beschrieben.Es wäre hilfreich, wenn zu den Münzen auch die Sollgewichte angegeben werden, da sie auch wichtige Aussagen sind.


    4. hade ,daß es den Kankelfitz nicht mehr gibt !!! -eine überarbeitete Version wäre sicher um Längen besser gewesen .Das neue "Werk" von Frau Kampmann ist wenig überzeugend und noch weniger hilfreich -dem Anfänger gerade noch zu empfehlen. später wird auch er feststellen ,daß das Buch sehr limitiert ist .Zahlreiche RIC-Nummern sind schlicht falsch angegeben oder inzwischen überholt -diese Überarbeitungen fehlen hier komplett ,die Wertangaben zum großen Teil vollkommen weltfremd bis läch [...]


    5. Vorderseitensammler werden enttäuscht, da der Katalogteil nur auf Rückseiten eingeht und nur in der jeweiligen Einführung kurz auf die Büsten eingegangen wird. Da die Aufführung der Avers-Legenden in der Regel mit "und andere" endet kann auch hier kein Rückschluß auf die Seltenheit gezogen werden. Aber auch über die Rückseitendarstellungen wird in der Regel mit dem Rasenmäher hinweg gegangen. So wird beispielsweise bei Aurelian offen geschrieben, dass alle Stücke der 1. Phase mit eine [...]


    Leave a Reply