Aufgekratzt durchs Leben. Mein Leben mit Neurodermitis

Aufgekratzt durchs Leben. Mein Leben mit Neurodermitis

Lisa Reiser-Wötzel / Oct 17, 2019

Aufgekratzt durchs Leben Mein Leben mit Neurodermitis Lisa Reiser W tzel erz hlt von ihrem Leben ganz im Rhythmus der Haut In der Kindheit hei t die Devise der rzte in die Berge oder ans Meer zu fahren Lisa soll viel an die Luft wenn die von Neurodermi

  • Title: Aufgekratzt durchs Leben. Mein Leben mit Neurodermitis
  • Author: Lisa Reiser-Wötzel
  • ISBN: 3862823040
  • Page: 410
  • Format:
  • Lisa Reiser W tzel erz hlt von ihrem Leben ganz im Rhythmus der Haut In der Kindheit hei t die Devise der rzte, in die Berge oder ans Meer zu fahren Lisa soll viel an die Luft, wenn die von Neurodermitis geplagte Haut das junge M dchen qu lt Als Jugendliche zum Kortison Junkie verdammt, schafft sie es erst Jahre sp ter, den Kampf gegen ihren K rper zu stoppen und sie beginnt, ihn neu zu entdecken Mit einer ordentlichen Portion Humor verarbeitet Reiser W tzel die eigene Kindheit und nimmt den Leser mit auf eine Entdeckungstour, die einen ganz neuen Blick auf ein Leben mit Neurodermitis wirft ein pers nlicher Lebensweg, der zeigt, wie man lernt, sich in seiner Haut wieder wohl zu f hlen.

    • [PDF] ï Free Read ✓ Aufgekratzt durchs Leben. Mein Leben mit Neurodermitis : by Lisa Reiser-Wötzel ✓
      410 Lisa Reiser-Wötzel
    • thumbnail Title: [PDF] ï Free Read ✓ Aufgekratzt durchs Leben. Mein Leben mit Neurodermitis : by Lisa Reiser-Wötzel ✓
      Posted by:Lisa Reiser-Wötzel
      Published :2019-07-20T11:45:10+00:00

    About "Lisa Reiser-Wötzel"

      • Lisa Reiser-Wötzel

        Lisa Reiser-Wötzel Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Aufgekratzt durchs Leben. Mein Leben mit Neurodermitis book, this is one of the most wanted Lisa Reiser-Wötzel author readers around the world.


    810 Comments

    1. Dieses Buch ist nicht nur etwas für alle Neurodermitisbetroffenen, sondern insbesondere auch für Leute (wie mich), die sich bisher keine Vorstellung davon machen konnten, was es bedeutet, mit Neurodermitis zu leben. Die Autorin schildert auf ehrliche und sehr unterhaltsame Weise u.a. die Probleme und Nöte ihrer Kindheit und Jugend, ihre Erlebnisse mit Ärzten und Kliniken und die Suche nach ihrem eigenen Weg. Das Buch ist auf eine sehr persönliche Weise geschrieben, die mich an vielen Stelle [...]


    2. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, es erzählt sehr authentisch die erlebte Geschichte einer an Neurodermitis erkrankten jungen Frau. Es sind sehr viele Ideen und Ratschläge in dem Buch, die dem einen oder anderen durchaus eine Überlegung wert sind. Auch für Leute, die nicht an Neurodermitis erkrankt sind ein lesenswertes Buch.


    3. Der „aufgekratzte“ Titel hatte mir gefallen. Und ich war neugierig, wie jemand aus gutem Haus mit der Hautkrankheit umgegangen ist, da ich, wenn auch in anderer Ausprägung und unter bescheideneren materiellen Bedingungen, als Jugendlicher selbst mit Ekzem und Heuschnupfen beschäftigt war. Aber was für ein Buch! Der Inhalt geschwätzig und der Schreibstil aus der Boulevardpresse geborgt. Nur selten findet die Autorin, so scheint mir, zu sich selbst. Im überwiegenden Teil des Buchs will si [...]


    4. Aus eigener Erfahrung spricht mich dieses Buch besonders an, weil ich in ferner Vergangenheit selbst einmal ein eher unscheinbarer Wegbegleiter einer Neurodermitikerin war. Deshalb interessiert mich an diesem Buch auch eher der biografische Aspekt und weniger die krankheitsbedingte Sichtweise, die hier sowieso eher im Hintergrund steht (weshalb dieses Buch auch kein typischer Krankheitsratgeber ist und auch nicht sein will).Sehr bewegend fand ich vor allem die Schilderungen aus ihrer Kindheit un [...]


    5. In ihrem Buch beschreibt Frau Reiser-Wötzel auf humorvolle Art ihr Leben mit Neurodermitis. Sie nimmt den Leser mit auf eine spannende Reise ins eigene Erwachsenwerden. Dieses Werk ist nicht nur für jene eine Bereicherung, die unter der Hautkrankheit leiden,sondern für Alle, die sich auf den Weg zur Selbsterkenntnis begeben haben. Mit lachendem und weinendem Auge habe ich in kurzer Zeit ihre Entwicklung begleitet. Wunderbar!


    6. dieses Buch begeistert von Anfang an. Mit viel Heiterkeit und grosser Ehrlichkeit erzählt uns die Autorin von ihrem Leben mit Neurodermitis und der langen Suche nach Erleichterung. Wie wichtig die Rolle in der eigenen Familie ist, wird uns deutlich vor Augen geführt.Ich empfehle dieses Buch natürlich vor allem allen Betroffenen und deren Angehörigen, aber auch allen Leseratten, denn der Lesespass ist dank exzellenter Schreibweise sehr gross!


    Leave a Reply