Skepsis und Geschichte: Das Werk Michel Foucaults im Lichte des absoluten Idealismus (Epistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Philosophie, Band 371)

Skepsis und Geschichte: Das Werk Michel Foucaults im Lichte des absoluten Idealismus (Epistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Philosophie, Band 371)

Fernando Suarez Müller / Oct 19, 2019

Skepsis und Geschichte Das Werk Michel Foucaults im Lichte des absoluten Idealismus Epistemata W rzburger wissenschaftliche Schriften Reihe Philosophie Band Die Human und Geisteswissenschaften befinden sich heute in einer seit dem Jahrhundert angewachsenen Sinngebungskrise Die Wissenschaftlichkeit dieser Wissenschaften h ngt von einem philosophischen D

  • Title: Skepsis und Geschichte: Das Werk Michel Foucaults im Lichte des absoluten Idealismus (Epistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Philosophie, Band 371)
  • Author: Fernando Suarez Müller
  • ISBN: 3826027809
  • Page: 346
  • Format:
  • Die Human und Geisteswissenschaften befinden sich heute in einer seit dem 19 Jahrhundert angewachsenen Sinngebungskrise Die Wissenschaftlichkeit dieser Wissenschaften h ngt von einem philosophischen Diskurs ab, der imstande sein sollte, diesem Zweig des Wissens einen Sinn und eine Methode abzugewinnen Der aktuelle Postmodernismus vertieft diese Sinngebungskrise lediglich und tr gt kaum zur L sung des Problems bei Skepsis und Geschichte ist ein Versuch, dieser Sinngebungskrise Einhalt zu gebieten Wie aus dem Untertitel des Werkes hervorgeht, findet dieser Versuch einer Neufundierung der Geisteswissenschaften auf zwei Ebenen statt Die erste Ebene betrifft die philosophische Kritik des Postmodernismus als eine der wichtigsten aktuellen geisteswisschenschaftlichen Denkstr mungen Skepsis und Geschichte beschr nkt sich jedoch auf einen der wichtigsten Denker dieser Bewegung, geht aber davon aus, da die Kritik am Denken Michel Foucaults das Fundament f r eine Widerlegung des Postmodernismus als philosophische Legitimierung der Humanwissenschaften ist Die zweite Ebene von Skepsis und Geschichte betrifft die philosophische Fundierung einer neuen Form des Idealismus, die den Sinn der Geisteswissenschaften wiederherstellen kann Die Fundierung dieses neuen Idealismus beruht einerseits auf der Erkenntnis, da der Geist, das Denken, ein intersubjektives Ereignis ist, und andererseits auf der Einsicht, da die Philosophie nach einem archimedischen Punkt als Grundlage eines Systems streben sollte Skepsis und Geschichte zeigt, da es eine letzte philosophische Wahrheit gibt, die aller Kritik widerstehen kann, n mlich die Tatsache, da es Denken gibt Da das Denken Bedingung aller Kritik ist, kann es nicht verneint werden Aber es w re hiermit nichts gewonnen, wenn die Philosophie an diesem Punkt stehen bliebe Das Denken ist wesentlich intersubjektiv, das hei t, es ist ein Dialog.

    • [PDF] Download ☆ Skepsis und Geschichte: Das Werk Michel Foucaults im Lichte des absoluten Idealismus (Epistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Philosophie, Band 371) | by ☆ Fernando Suarez Müller
      346 Fernando Suarez Müller
    • thumbnail Title: [PDF] Download ☆ Skepsis und Geschichte: Das Werk Michel Foucaults im Lichte des absoluten Idealismus (Epistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Philosophie, Band 371) | by ☆ Fernando Suarez Müller
      Posted by:Fernando Suarez Müller
      Published :2019-07-11T23:31:11+00:00

    About "Fernando Suarez Müller"

      • Fernando Suarez Müller

        Fernando Suarez Müller Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Skepsis und Geschichte: Das Werk Michel Foucaults im Lichte des absoluten Idealismus (Epistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Philosophie, Band 371) book, this is one of the most wanted Fernando Suarez Müller author readers around the world.


    765 Comments

    1. Ständig erscheinen neue Bücher zu Foucault, aber kaum eines hat den Durchblick durch das unsystematische Oeuvre dieses schillernden Philosophen. Dies ist die erste kritische Darstellung, die einen wirklich verstehen lässt, worum es Michel Foucault geht. Suárez stellt ihn als einen radikalen Skeptiker dar, den radikalsten und konsequentesten in der jüngeren Philosophiegeschichte überhaupt. Der erste Teil dieses umfangreichen Buches kann auch separat gelesen werden; er ist meines Erachtens d [...]


    Leave a Reply