Die Pervertierung der Marktwirtschaft: Der Weg in die Staatswirtschaft und zurück zur Sozialen Marktwirtschaft

Die Pervertierung der Marktwirtschaft: Der Weg in die Staatswirtschaft und zurück zur Sozialen Marktwirtschaft

Michael von Prollius / Nov 14, 2019

Die Pervertierung der Marktwirtschaft Der Weg in die Staatswirtschaft und zur ck zur Sozialen Marktwirtschaft Marktwirtschaft ist ein integraler Bestandteil der Kultur des Westens Zugleich hat die Marktwirtschaft heute viele Gegner und nur wenige Unterst tzer Ihr per se sozialer Charakter wird vor allem von f

  • Title: Die Pervertierung der Marktwirtschaft: Der Weg in die Staatswirtschaft und zurück zur Sozialen Marktwirtschaft
  • Author: Michael von Prollius
  • ISBN: 3789283142
  • Page: 335
  • Format:
  • Marktwirtschaft ist ein integraler Bestandteil der Kultur des Westens Zugleich hat die Marktwirtschaft heute viele Gegner und nur wenige Unterst tzer Ihr per se sozialer Charakter wird vor allem von fehlgeleiteten Politikern und interventionistischen Intellektuellen missachtet Angesichts des Versagens herk mmlicher Wohlfahrtspolitik mit wachsenden Massen entt uschter und geprellter B rger ist es Zeit, dem vorherrschenden wirtschaftspolitischen Schwindel entgegenzutreten Nicht die Marktwirtschaft ruft Krisen hervor Daf r sind vielmehr diejenigen verantwortlich, die st ndig Ergebnisse gegen die Menschen auf M rkten zu erzielen versuchen Die Soziale Marktwirtschaft ist heute nicht mehr sozial Ursache ist nicht ein Mangel an Sozialstaat, sondern ein Mangel an Marktwirtschaft Die Finanzkrise ist nicht Folge ungehemmter Marktwirtschaft, sondern zuallererst Ausdruck staatswirtschaftlicher Verfehlungen Der unvers hnliche Antagonismus zwischen auf Macht gerichteter Politik und auf die Befriedigung menschlicher Bed rfnisse gerichteter Marktwirtschaft ist der Konflikt dieses Jahrhunderts, dem wir uns endlich stellen m ssen Die R ckkehr zu einer sozialen Marktwirtschaft setzte eine Erneuerung der Marktwirtschaft voraus.Tenor des vorliegenden Essays ist, dass wir aus Eigeninteresse und der Wahrheit zuliebe die schlechte Reputation der Marktwirtschaft, die im englischsprachigen Raum bekanntlich als Kapitalismus bezeichnet wird, nicht als gegeben hinnehmen sollten Marktwirtschaft und Soziale Marktwirtschaft sind keine sich selbst erhaltenden Ordnungen Ordnungsvergessenheit und Ordnungsverlust gehen Hand in Hand Wer sich nicht gegen den Ordnungsverfall auflehnt, wird bald feststellen, dass er unter Bedingungen lebt, die er sich weder gew nscht hat, noch ertragen m chte.

    • Best Read [Michael von Prollius] ↠ Die Pervertierung der Marktwirtschaft: Der Weg in die Staatswirtschaft und zurück zur Sozialen Marktwirtschaft || [Chick Lit Book] PDF ✓
      335 Michael von Prollius
    • thumbnail Title: Best Read [Michael von Prollius] ↠ Die Pervertierung der Marktwirtschaft: Der Weg in die Staatswirtschaft und zurück zur Sozialen Marktwirtschaft || [Chick Lit Book] PDF ✓
      Posted by:Michael von Prollius
      Published :2019-08-15T14:23:34+00:00

    About "Michael von Prollius"

      • Michael von Prollius

        Michael von Prollius Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Pervertierung der Marktwirtschaft: Der Weg in die Staatswirtschaft und zurück zur Sozialen Marktwirtschaft book, this is one of the most wanted Michael von Prollius author readers around the world.


    856 Comments

    1. Michael von Prollius unterzieht in diesem Buch der herrschenden Praxis und Lehre der Wirtschaftspolitik einer immanenten Kritik.Im Buch werden die wichtigsten Vordenker der "sozialen Marktwirtschaft", mit kurzen biographischen Skizzen zu Leben und Werk vorgestellt, Männer, die sich selbst als neoliberal einstuften - die für einen neuen Liberalismus fochten.Der Autor zeichnet gekonnt den politischen Weg von der 'Stunde Null' (1945) an nach. Dabei zeigt er geschickt und einleuchtend wie Märkte [...]


    2. Wer sind die Köpfe der sozialen Marktwirtschaft in Deutschland? Klar, dass Ihnen dabei zunächst Ludwig Erhard einfällt. Doch wer noch? Jetzt fangen Sie sicher an zu grübeln. Das ist doch alles schon verdammt lange her. Wirtschaftswunder schön und gut, aber ist das alles noch zeitgemäß? Wenn wir dem politischen Mainstream Glauben schenken, leben wir doch alle spätestens seit den "wilden 80ern" wahlweise im "Raubtier-" bzw. "Turbokapitalismus". Das "soziale" der Marktwirtschaft ist doch l [...]


    Leave a Reply