Die Angst, der Buddha und ich

Die Angst, der Buddha und ich

Doris Iding / Nov 18, 2019

Die Angst der Buddha und ich Eines Nachts wurde ich wach und sah nur noch Schnee vor meinen Augen Trotz jahrelanger spiritueller Praxis leidet Doris Iding an einer Angstst rung Sie erforscht die tiefen Ursachen nimmt sich u a en

  • Title: Die Angst, der Buddha und ich
  • Author: Doris Iding
  • ISBN: 3485014052
  • Page: 380
  • Format:
  • Eines Nachts wurde ich wach und sah nur noch Schnee vor meinen Augen Trotz jahrelanger spiritueller Praxis leidet Doris Iding an einer Angstst rung Sie erforscht die tiefen Ursachen, nimmt sich u a endlich wieder Zeit f r sich selbst, zieht ihre Siebenmeilenstiefel der Facebook und iPhone Welt aus und geht wieder barfu Schritt f r Schritt Sie befragt spirituelle Lehrer unserer Zeit, rzte, Yoga und Meditationslehrer und Therapeuten zum Thema Angst und stellt fest, dass Angst das Tabuthema der spirituellen Szene ist ber ihre pers nliche Geschichte hinaus gibt sie viele Hilfestellungen f r Betroffene und zeigt, wie ihr die Prinzipien der buddhistischen Psychologie konkret geholfen haben.

    • [PDF] Download ✓ Die Angst, der Buddha und ich | by ê Doris Iding
      380 Doris Iding
    • thumbnail Title: [PDF] Download ✓ Die Angst, der Buddha und ich | by ê Doris Iding
      Posted by:Doris Iding
      Published :2019-08-23T00:53:22+00:00

    About "Doris Iding"

      • Doris Iding

        Doris Iding Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Angst, der Buddha und ich book, this is one of the most wanted Doris Iding author readers around the world.


    726 Comments

    1. Dieses Buch von Doris Iding zum Thema Angst hat mir sehr gut gefallen.Die Autorin schildert darin, wie sie plötzlich mit Panikattacken und einer sich daraus entwickelnden Angststoerung konfrontiert wird. Im weiteren Verlauf des Buches erzählt sie, wie sie sich auf den Weg ihrer persönlichen Heilung macht, der geprägt ist durch ihre Vorbildung als Expertin zum Thema Meditation und Buddhismus.Und genau so sollte man das Buch meiner Meinung nach verstehen, nämlich als ihrern eigenen Weg, der z [...]


    2. Sicherlich muss jeder seinen eigenen Weg finden mit einer Angststörung umzugehen und sicherlich erlöst einen dieses Buch nicht. Aber es liefert Lösungswege und Ansätze.Nach 10 Jahren Kampf gegen die Angst sehe ich mein Problem nun anders. Empfehlenswert aber kein Zaubermittel.


    3. ICh habe dieses Buch verschlungen. Es ist total spannend geschrieben, man kann gar nicht aufhören zu lesen, weil man unbedingt wissen möchte wie der Weg aus der Krankheit ausgegangen ist und welche Wege gegangen werden mussten.


    4. Das Buch ist sehr fließend zu lesen und hilft wirklich die Angst anzunehmen und als teil des ganzen zu begreifen


    5. Sollte jeder lesen, der mit Angsstörung und Panikattacken zu leiden hat.Das Buch spricht aus dem Herzen, man fühlt sich verstanden und nicht mehr allein.



    6. Eine schwere psychosomatische Störung (die sie eingangs beschreibt) war Auslöser für Doris Iding, sich auf die Suche nach Heilung durch den Buddhismus zu machen. Die Suche nach Auswegen aus diversen Ängsten ist sehr ehrlich, authentisch und auch hilfreich beschrieben. Die Autorin verschweigt aber, ob der buddhistische Weg letztlich gegen die massive Störung geholfen hat, die ja der Aufhänger des Buchs war. Diese Frage, die sich jeder Leser stellt, bleibt unbeantwortet.


    7. Da ich selber unter massiven Problemen wie, psychsomatischen Störungen und Ängsten zu kämpfen hatte und immer noch zu kämpfen habe, bestellte ich mir dieses Buch . Nach dieser Lektüre weis ich nun, wie ich mit Gewissen Situation umzugehen habe und vor allem hat es mir in gewisser Weise die Augen geöffnet! Vielen Dank dafür!


    Leave a Reply